Berichte

Besuch auf dem Biobauernhof

Bauernhofbesuch.jpg von Christine Eben

Wer hat schon einen Biobauern als Nachbarn? Unser Bezirksvorsitzender Rainer Hörgl wohnt in Deining gleich nebenan und lud an einem bilderbuchmäßigen Maitag zu einer Führung auf dem Klashof ein, den Nikolaus Spindler mit seiner Frau in vierter Generation betreibt. Nikolaus ist Biobauer mit Leib und Seele. Engagiert erklärte er unserer NaturFreunde-Gruppe, vor allem Familien mit Kindern, alles Wissenswerte über Rinderhaltung und Milcherzeugung. Dabei räumte er auch mit vielen Vorurteilen auf, z.B. mit dem Vorwurf, dass die Kühe zu den Klimakillern gehören würden. Nur eine Massentierhaltung stellt mit ihrem gewaltigen Methanausstoß eine Gefahr für das Klima dar. Zudem fällt in den Megaställen mit Futter aus Übersee eine Unmenge an Gülle an, die hierzulande ausgebracht werden muss und Boden sowie Grundwasser schädigt. Wenn aber eine der landwirtschaftlichen Fläche angepasste, beschränkte Zahl von Tieren das Gras von der eigenen Weide frisst, wie es auf dem Klashof der Fall ist, schließt sich der ökologische Kreislauf von selbst.

Auf einem Biobauernhof geht die Arbeit nicht aus. Nikolaus betont, dass ein Biohof nur aus voller Überzeugung geführt werden kann. Wer damit reich werden möchte, ist hier fehl am Platz. Zu spüren war dafür das liebevolle Verhältnis zwischen Mensch und Tier. Jede Kuh hat nicht nur ihren eigenen Namen, sondern sie darf auch einen eigenen Charakter entwickeln. Ihr Wohlergehen liegt Bauer Nikolaus am Herzen. Hilfe bekommt er von seinem Hund, der ganz selbstständig die Tiere auf der Weide zusammentreibt und zurück auf den Hof führt, wo sie regelmäßig gemolken werden.

Nach einem kleinen Imbiss vor dem Stall, aus dem uns das Jungvieh zuschaute, und einem Rundgang an den idyllischen Deininger Maiwiesen vorbei, wurde der eindrucksvolle Tag bei Kaffee und Kuchen und lebhaften Gesprächen im Garten unseres Bezirksvorsitzenden Rainer mit Franzi abgerundet.

Übrigens: Der Klasbauer betreibt einen Dorfladen und einen Milchautomaten, bei dem man rund um die Uhr frische Milch zapfen kann. https://www.mein-bauernhof.de/verkaufstelle/nikolaus-spindler-685373/

Christine Eben OG München Süd