Feinstaub-Messungen

In Kooperation mit dem Reparatur-Café ist ein Feinstaub-Messgerät entstanden, mit dem man die Belastung der Münchner Luft durch Feinstaub untersuchen kann.

Das Gerät verfügt über ein GPS-Modul und eignet sich deshalb hervorragend, um im Rucksack oder - schön gepolstert - auf dem Gepäckanhänger des Fahrrads mitgenommen zu werden.

Wer Interesse an den bisherigen Messergebnissen hat, kann sie auf einer eigens dazu eingerichteten Website anschauen: https://feinstaub.nfmonitor.de .

Wer ein noch stärkeres Interesse an der Thematik verspürt, kann sich das Gerät auch gerne ausleihen und damit Huckepack herumziehen.

Oder es auf dem Balkon regensicher unterbringen!

Kontakt bitte per Email: reparatur-cafe@nfbm.de