Bergsteigen

B 26 | Hochkalter über Blaueisgletscher

Von: 18.06.2017
Bis: 19.06.2017
Ort: Blaueishütte Ramsau, Berchtesgadener Alpen

Diese kombinierte Fels- und Eistour wird manchmal als die „niedrigste Hochtour“ der Alpen bezeichnet.

HochkalterDer Aufstieg über das »Blaueis« ist je nach Ausaperung im oberen Teil bis zu 50° steil und der anschließende Ostgrat auf den Gipfel des Hochkalter (2.607m) sowie der Abstieg über den Normalweg weisen zum Teil ausgesetzte Kletterstellen im II./III. Schwierigkeitsgrad auf. Insgesamt eine schwierige aber sehr eindrückliche (Hoch)Tour. 

Voraussetzung/Können: 
Entsprechende Gletscher-und Hochtourenerfahrung erforderlich. Kletterkönnen mit Bergstiefeln im Fels bis UIAA III. Kondition für Tourendauer von ca. 9 bis 10 Stunden.

Ort / Treffpunkt:
Berchtesgadener Alpen, Blaueishütte (1.653m) / nach Vereinbarung

Anreise: 
In Fahrgemeinschaften

Teilnehmerzahl: 
Min. 2, max. 4 Personen

Altersgruppe:  
Ab 18 Jahren

Gebühr:  
Mitglieder 30 € / Gäste 60 €; zzgl. Ü/VP auf der Hütte

Organisator: 
Thomas Huttenlocher

Sonstiges:
Detaillierte Informationen und Ausrüstungsliste nach Anmeldung.

Anmeldung bis 04.06.2017
oder

Tel. 089 / 18913488